3DScstf2c17bf2j-ops00
Screen-O-Rama
BOOOOOOOOOO..
Werbung
3DSupply!
Community Steam Community IRC BF2 Forum Willkommen auf battlefield2.net. [
] Login
     
 

Bren Light Machine Gun


Das, 1937 in die britische Armee eingeführte, leichte MG Bren löste das, schon im ersten Weltkrieg verwendete, Lewis MG ab. In so gut wie jeder Infanterie Einheit war ein Bren zu finden. Der große Vorteil lag darin, dass man sich mit dem MG fast so schnell bewegen konnte, wie die übrigen Einheiten. Das Bren wurde vielseitig verwendet, es konnte für Unterstützungsfeuer oder als Stand MG mit einem Tripod Fuss eingesetzt werden. Teilweise wurde es auch mit einem grösseren Magazin und einem speziellen Tripod zur Flugabwehr eingesetzt.

Das Bren LMG (Light Machine Gun) stammt ursprünglich aus Tschechien und wurde in Brno hergestellt. Nachdem die Briten Interesse daran bekundeten, wurde es unter Aufsicht der "Royal Small Arms Factory" in Enfield hergestellt. Aus dem ehemaligen ZB30 wurde durch die ersten beiden Buchstaben der beiden Herstellugsstätten Brno und Enfield, das uns heutzutage bekannte Bren.

Die Mk I Version wurde unter anderem 1939 in Frankreich und später auch in Afrika und Italien eingesetzt. Am D-Day und bei der Operation Market Garden kam neben dem Mk I auch die Mk II, sowie eine verkürzte Mk. III Version für die Fallschirmtruppen zum Einsatz.

 

Technische Daten

Kaliber .303
Gesamtlänge 1150 mm
Lauflänge 635mm
Gewicht (ungeladen) 10.15 kg
Feuerrate 500-540 Schuss/min

Ingame Info

Klasse Sturmtruppen
Magazin 30 Schuss
Ersatzmagazine (max.) 4 Stück