3DScstf2c17bf2j-ops00
Screen-O-Rama
Taschengeist
Werbung
3DSupply!
Community Steam Community IRC BF2 Forum Willkommen auf battlefield2.net. [
] Login
     
 

M1 Garand


Das halbautomatische M1 Garand wurde von John Garand, Angestellter bei Springfield Armory, in den zwanziger Jahren erfunden. Im 2. Weltkrieg war es die Standardwaffe der Amerikaner und hatte eine maximale Reichweite von 3,2 km, die effektive Reichweite lag bei 400 m. Nach Abfeuern der 8 Schüsse, die in einem "Clip" aufbewahrt wurden, kam es zu dem bekannten "Pling" Geräusch. Bis 1957 wurde das M1 Garand noch in grossen Mengen produziert und danach vom M14 abgelöst.

In Battlefield 1942 hat es erst mit der Veröffentlichung der Karte Invasion of the Philippines Einzug gehalten.

Technische Daten

Kaliber 30-6
Gesamtlänge 1107 m
1356 mm mit Bajonette
Lauflänge 609mm
Gewicht 4,32 kg
Feuerrate 16 - 24 Schuss/min

Ingame Info

Klasse Ingenieur
Magazin 8 Schuss
Ersatzmagazine (max.) 3 Stück